Rhönrad 

Die STG ist einer der wenigen Vereine in der Region, welcher die faszinierende Sportart Rhönradturnen anbietet. Für das Turnen im Rad ist der Einsatz des ganzen Körpers, Balance und eine gute Körperspannung erforderlich. Schritt für Schritt werden die einzelnen Elemente und Übungsfolgen erlernt. Da es sich beim Rhönradturnen zwar um eine Einzelsportart handelt, jedoch im Training gegenseitige Hilfe und Tipps enorm wichtig sind, nimmt das gemeinsame Trainieren mit den fortgeschrittenen Turnerinnen einen großen Teil des Turnens ein. Kinder ab 6 Jahren und entsprechender Körpergröße (wg. der Greifhöhe im Rad) können gerne zu einem Schnuppertraining vorbei schauen.

 

 

STG-Rhönrad 1.jpg    STG-Rhönrad 2.JPG

 

 

 

Gruppe

 

 

Tag

 

 

Uhrzeit

 

 

Ort

 

 

Trainer

 

Anfänger Fr

 

17:30 - 19:00 Uhr

 

Max-Eyth-Schule

 

Anke Kaufmann

Wintana Ghebrehiwet

Nora Filipczak

 

 

Fortgeschrittene

 

Fr

19:00 - 20:30 Uhr

Max-Eyth-Schule

 

Anke Kaufmann

Wintana Ghebrehiwet

Nora Filipczak

 

 

Beim Schnuppertraining bitte keine Schläppchen oder Turnschuhe mit dicker Sohle mitbringen, da man ansonsten keinen Halt in den Bindungen hat! Für das Turnen benötigt man leichte Stoff-Turnschuhe (Chucks oder Superga Format).

 

Ansprechpartner für dieses Angebot ist Nora Filipczak.

rhoenrad@stg1848.de

 

 

 

Wiederaufnahme der Vereinsangebote

Zur Umsetzung der neusten Verordnung wurden mehrere Regelungen festgelegt. Die Trainer und Übungsleiter werden die jeweilige Angebotsgestaltung daran anpassen und mit den Teilnehmern Kontakt aufnehmen, so dass alle bald wieder durchstarten können.

mehr Informationen

Online shoppen und Gutes tun

Bei Amazon bestellen und noch was für den Verein tun? Ja, mit Amazon Smile erhält die STG für jeden Einkauf eine Spende ohne Aufpreis und es geht ganz einfach...

mehr Informationen

Fortschritt statt Stillstand

Trotz Veranstaltungsabsagen und Trainingsstopp arbeit die STG weiter an Projekten, selbstverständlich im Homeoffice. Wer Lust hat mitzuarbeiten, kann sich gern melden.

mehr Informationen

COVID-19 trifft auch die STG - UPDATE 16.03.2020

Durch heutige Verfügung der Bundesregierung sind "Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen..." ab sofort verboten.

 

Dadurch ergibt sich leider die Absage der Ehrungsgala, Halleneröffnung und der Jahreshauptversammlung, sowie aller Trainingsangebote bis eine anderslautende Anordnung durch die verantwortlichen Stellen ergeht.

mehr Informationen